Samstag, 16. April 2016

[Rezi] Und ein ganzes Jahr

Und ein ganzes JahrDas zweite Buch hat mir fast noch besser gefallen. In "Nur ein Tag" ging es um die Geschichte von Allyson, die durch Europa reist und sich in Willem verliebt, den sie dann aber verliert. In diesem Buch geht es nun um Willem´s Seite der Geschichte. Und sie ist wirklich interessant. Der Weltenbummler und Schauspieler ist mir jetzt tätsächlich noch sympathisch geworden (das war er in Band 1 nicht so sehr). Aber hier wurde er einfach gut beschrieben und seine Gefühle wurden so dargestellt, dass ich mich auch in ihn hineinversetzen konnte. Ich bin mit ihm gereist: Nach Mexiko, Indien, wieder nach Holland. Einfach klasse, wenn man reisen kann, ohne sich aus dem Sessel wegzubewegen :-)
Wenn man den ersten Teil gelesen hat, muss man unbedingt weiterlesen. Und es lohnt sich! Wirklich schön zu lesen und mit Link zu einer weiteren "Zusatzgeschichte".

Und ein ganzes Jahr

Gayle Forman , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 22.03.2016
ISBN 9783841421074
Genre: Jugendbuch

14,99 € 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen