Montag, 31. Dezember 2012

[Nur so] Happy New Year!

Ich wünsche euch allen ein gesundes und glückliches neues Jahr 2013!


[Rezi] Zauberhaft verliebt



Zauberhafte Bücher von Christina Jones
In Hazy Hassocks, Fiddlesticks, Lovers Knot und den anderen kleinen Dörfern und Anwesen im Süden Englands geht es wahrlich zauberhaft zu . Christina Jones schreibt vom englischen Landleben und den zum Teil sehr schrulligen Einwohnern der Ortschaften so schön, dass ich gleich hinziehen würde, wenn die Orte denn echt wären. 

In Band 1 „Zimt und Zauber“ geht es um die etwas ältere Mitzi Blessing, die „in Rente“ geht und sich dann zu Hause langweilt. Sie findet ein altes Kochbuch und wird mit den Rezepten berühmt, denn in den Kräutermischungen steckt auch Magie!

Samstag, 29. Dezember 2012

[Sonstiges] Mein SuB (Stapel ungelesener Bücher)



Nachdem ich gestern und heute meine Bücherregale etwas umgeräumt habe, dachte ich mir, es wird mal Zeit einen richtigen SuB (Stapel ungelesener Bücher) zu machen. Ich hab leider nur 1,21m geschafft und da wäre er schon fast umgefallen. Insgesamt sind es über 2m ungelesene Bücher!

Einen kleinen Stapel hab ich im Schlafzimmer untergebracht. Sie sind die Bücher für die Challenge „Entdecker verborgener Schätze“
Ich hoffe ja, dass ich auf alle Fälle diese 12 lesen werde und bin gespannt, was ich sonst noch schaffe, denn ungelesene Bücher habe ich heute (29.12.2012) 81!
Nachtrag 30.01.2013: Ich hab einige Bücher gelesen, aber der Stapel wird immer höher (89 ungelesene Bücher, allerdings mit E-Books), wie kann das sein? Leider ist ja der Weltbild Lagerverkauf bei mir in der Nähe :-)
 

Dienstag, 25. Dezember 2012

[Wichteln] Weihnachtswichteln 2012

So hat mein Paket ausgesehen! 
Und das war innen drin! Wunderschön verpackt!
















Das Weihnachtswichteln bei lovelybooks hat mir sehr viel Spaß gemacht! Ich hoffe, dass meinem Wichtel das Päckchen auch gefallen hat! Ich hab mich sehr über die Geschenke gefreut! Vielen lieben Dank nochmal!


Und so hat das Rätsel dazu ausgesehen!
Ein Buch meiner Wunschliste war dabei! Vielen Dank!

Montag, 24. Dezember 2012

[Rezi] Weihnachten fern von daheim

In diesem Buch sind 24 Geschichten, die von Weihnachten erzählen. Und zwar nicht zu Hause, sondern wie es schon im Titel heißt "fern von daheim".

Es sind wunderschöne Geschichten, die man im Dezember auch wie einen Adventskalender verwenden kann. Für jeden Tag gibt es eine Geschichte, die Lust macht auf Weihnachten. Und immer wieder ist auch ein Rezept mit dabei. 

Ob in den USA oder Neuseeland, überall wird Weihnachten gefeiert und überall anders! Mal sind die Hauptpersonen in dem fremden Land, mal kommen Fremde zu ihnen und bringen ihre Kultur mit ein. Die Erzählungen sind flüssig zu lesen und kurzweilig geschrieben.

Ob in der Früh oder am Abend bei Kerzenschein und Tee gelesen, die Geschichten haben mich berührt und mir ein bißchen Weihnachtsfreude geschenkt!

Freitag, 21. Dezember 2012

[Nur so] Frohe Weihnachten!

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein paar schöne Feiertage!


Am meisten freue ich mich auf Hl. Abend mit dem Besuch der Messe und den Geschenken unterm Baum! Bin gespannt, was in meinem Wichtelpaket ist! Ich habe ja schon letztes Jahr beim Weihnachtswichteln von lovelybooks mitgemacht und wollte auch heuer unbedingt dabei sein. 



Mal sehen, was das Christkind so bringt...

 

Dienstag, 18. Dezember 2012

[Rezi] Hidden

VerlorenIm 10. Buch der "House of night"-Serie geht es heiß her. Neferet spielt weiter ihre gefährlichen Spielchen, ein Brand zerstört Teile der Ställe und die roten Jungvampyre mischen auch mit. Es gibt viel zu tun und zu überdenken für Zoey, Stevie Rae und die anderen. Stark wird auch immer wieder gefordert und auch Kalona kommt nicht zu kurz.
Die Lage spitzt sich zu, als Neferet Zoeys Großmutter entführt. Welche Rolle spielt Aurox dabei?
Das Buch ist wieder spannend und macht Lust auf mehr. Im Herbst 2013 geht's weiter...


Montag, 17. Dezember 2012

[Buch] The X-mas Factor

Das Cover des Buches sieht sehr vielversprechend aus und hat erhabene Buchstaben mit Glitter. Leider ist es (für mich) fast zu schwer zu lesen. Das Englisch liest sich nicht so leicht, wie in anderen Büchern, die ich lese und die Autorin verwendet viele Wörter, die ich nicht kenne und deren Bedeutung ich nicht erschließen kann. Dadurch fehlt mir leider immer wieder der Zusammenhang und es macht nicht ganz so viel Spaß, dass Buch zu lesen. Ich hab es Anfang Dezember begonnen und bis jetzt erst 3 Kapitel geschafft (gut, ich hab dazwischen lieber was anderes gelesen, aber auch so komme ich nicht so recht voran).
Dabei hört sich die Geschichte echt interssant an. Vielleicht wäre sie auf deutsch besser zu lesen! ("Weihnachten für Anfänger")

[Sonstiges] buchsaiten blogparade no.4

Hab gerade was interessantes entdeckt und mich spontan entschlossen, gleich mitzumachen: 



Sonntag, 16. Dezember 2012

[Nur so] Barbarazweige

Am 4. Dezember haben wir vom Vorstand des Frauenbundes bei unserer internen Adventsfeier Barbarazweige bekommen. Hier sieht man schon die Fortschritte:

18.12.12

21.12.12 Und schon blüht was...

[Rezi] Das Fest

Sonderausgabe vom Bertelsmannclub
Noras und Luthers Tochter Blair ist über Weihnachten nicht da. Und da Luther den ganzen Trubel um Weihnachten satt hat und ihm sowieso das letzte Fest zu teuer war, beschließt er eine Kreuzfahrt zu buchen. Er überredet seine Frau mit ihm zu fahren und Weihnachten ausfallen zu lassen. 
Dabei müssen sie sich vielen Widrigkeiten stellen und ziehen den Zorn der halben Stadt auf sich. Es gibt keinen Weihnachtsbaum, keine Beleuchtung, keinen Stollen, keine Party, keine Geschenke.... Nora ist manchmal kurz davor umzukippen und beide müssen sich sehr anstrengen, um standhaft auf alles weihnachtliche zu verzichten.

Der Roman ist mit einigem schwarzen Humor gespickt, aber leicht bekömmlich. Es zeigt auf, wie schnell das Weihnachtsfest zu richtigem Stress ausarten kann und hat auch mich ins Grübeln gebracht. Allerdings hatte ich heuer eine richtig ruhige Adventszeit und wenig Stress und ich hoffe, dass das auch noch bis Weihnachten und darüber hinaus anhält!
Nettes Buch für zwischendurch mit witzigen Wendungen und Happy End :-)

Merry Christmas!

[Rezi] Magie der Weihnacht


Originalcover
Mark hat es nicht leicht in seinem Leben. Er kann nicht weiterstudieren und hat seine Mutter verloren. Einsam und ohne Hoffnung auf Besserung bleibt er mitten im Schnee mit dem Auto liegen. Eine junge Frau lässt ihn in einem Café telefonieren und muntert ihn etwas auf. Durch Macy schöpft Mark neuen Mut und verliebt sich natürlich auch in sie. Im Roman, der in weiten Teilen nicht wirklich etwas mit Weihnachten zu tun hat, begleiten wir Macy auf der Suche nach ihrer Schwester (die beiden wurden getrennt adoptiert) und dem Versuch, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. Mark begleitet sie oft und wird selbst auch mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Obwohl es kein typisches Weihnachtsbuch ist, zieht sich diese besondere Zeit im Jahr doch durch den ganzen Roman.

Das Buch hat mich oft zu Tränen gerührt. Mal war es traurig, dann wieder romantisch oder einfach nur schön. Ich hatte zwar mehr eine richtige Weihnachtsgeschichte erwartet, aber das wahre Weihnachten kann meiner Meinung nach in unseren Herzen auch zu anderen Zeiten stattfinden. Alles in allem zählt nur die Liebe und die kommt hier für mich nicht zu kurz!


Ich habe die Ausgabe von Bertelsmann! (6,99 €)

 

Mittwoch, 12. Dezember 2012

[Ausflug] (Horror-)Trip nach Salzburg


Endlich wurde mein Geburtstagsgeschenk vom Juli eingelöst - ein Wochenendtrip!
Julia, Nici, Andi und ich haben uns am Samstag auf den Weg nach Salzburg gemacht. Julia und ich waren ziemlich bepackt, weil wir das Wochenende bei einer Freundin in Prien am Chiemsee verbringen wollten. „Das ist ja kein Problem“, dachte ich, „wir können ja alles in Salzburg in ein Schließfach stecken und dann gemütlich durch die Stadt gehen.“ Leider lief aber nichts wie geplant und wir hatten einen chaotischen Tag!

Dienstag, 11. Dezember 2012

[Buch] Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt


Alex Morel - Wenn der Schnee mein Herz berührt - Egmont INK

Im Januar kommt ein (hoffentlich) tolles Buch raus, für das ich mich auf lovelybooks als Testleserin beworben habe. Schon das Cover ist total schön! Bin gespannt, ob ich es gewinne! Wenn nicht, werde ich es mir evtl. trotzdem kaufen (oder zum Namenstag wünschen), denn es spricht mir sehr an!

Survive – Wenn der Schnee mein Herz berührt
Autor: Alex Morel
Verlag: EGMONT INK
ISBN: 978-3-86396-047-6
Preis: € 14,99

Erscheint am 10. Januar 2013

Text vom Verlag:

"Das hochdramatische Abenteuer einer starken Heldin, die im erbitterten Kampf ums Überleben zu sich selbst findet und dabei ihrer großen Liebe begegnet. Aufreibend, ergreifend und herzzerreißend! Wie durch ein Wunder überlebt Jane einen Flugzeugabsturz mitten in den Rocky Mountains. Ironie des Schicksals – genau für diesen Tag hatte sie ihren Selbstmord geplant. Außer Jane hat es nur noch ein einziger Passagier geschafft: Paul. Gemeinsam schlagen sich die beiden Teenager durch die eisige Wildnis, und dabei erkennt Jane zum ersten Mal seit Langem: Sie will leben. Das ist vor allem Paul zu verdanken, der ihr Bestes zum Vorschein bringt. Nie zuvor hat Jane so etwas für jemanden empfunden, und für diese unverhoffte Liebe wächst sie über sich selbst hinaus …"


Leider hatte ich bei der Verlosung kein Glück! Dann muss ich wohl selbst in den Buchladen... 

[Buch] Das Geschenk

Ich habe festgestellt, dass ich das Buch schon letztes Jahr gelesen habe! So kann`s gehen! Und ich hab nicht mal ne schöne Rezension dazu geschrieben. Sowas! Ich hab nur geschrieben "Sehr schöne Geschichte für die Zeit um Weihnachten!"
Allerdings kann ich hier den Klappentext vom Verlag bieten:

Das Geschenk
Ich habe die gebundene Ausgabe!

David Baldacci

Das Geschenk

Roman
übersetzt von Uwe Anton

"Eine Eisenbahnfahrt von Washington bis nach Los Angeles, wie einst Mark Twain sie unternahm, damit will Tom Langdon seine Freundin zu Weihnachten überraschen. An Bord lernt er eine Vielzahl von ganz unterschiedlichen Menschen kennen. Mit im Gepäck hat ein jeder von ihnen Sorgen und Träumen, Ängste und Hoffnungen. Während sich an Bord dramatische und amüsante Verwicklungen entspinnen, fährt der Zug durch das Land, hinauf zu den Rocky Mountains. Ein Unwetter zieht herauf. Wird der Zug sein Ziel erreichen? Und welches Geschenk wird die Weihnachtszeit für die Passagiere bereithalten?"


ISBN 9783404153985

Flexibler Einband
366 Seiten
Gegenwartsliteratur
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 05.11.2003
Bastei Lübbe 
8,95 €

[Rezi] Das Weihnachtshaus

Der Roman liest sich sehr schnell und flüssig und hat eine schöne Geschichte, die aber auch mal melancholisch ist.

Miranda ist auf der Suche nach ihrem unbekannten Vater und findet eine neue Familie:
Sie lebt eigentlich in den USA und macht sich nun endlich nach England auf, um ihren Vater zu finden. Lange Jahre hatte ihr ihre Mutter (eine Schauspielerin) erzählt, sie hätte gar keinen! Mit Anfang dreißig will sie aber nun endlich wissen, wer er ist. Als Anhaltspunkt hat sie nur ein Foto und mit diesem macht sie sich auf die Suche. Sie lernt sehr nette Leute kennen und wird zu einem Theaterstück und danach auf die Feier der Theatergruppe eingeladen. Eigentlich möchte sie die meiste Zeit fliehen, statt sich damit wirklich auseinander zu setzen, aber sie kann doch nicht weg! Sie lernt tatsächlich die Familie ihres Vaters kennen und hat zum ersten Mal in ihrem Leben ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Der Roman spielt zur Weihnachtszeit und ist deshalb gerade auch für diese Zeit wundervoll zu lesen!
Tee kochen, auf die Couch und genießen...

Donnerstag, 6. Dezember 2012

[Nur so] Nikolaus

Ich wünsche euch allen einen schönen Nikolaustag! Ich hoffe, ihr wart alle brav und der Knecht Ruprecht kommt nicht mit der Rute vorbei!

Hoffentlich is da was drin :-)

Mittwoch, 5. Dezember 2012

[Challenge] "Entdecker der verborgenen Schätze"

Auf lovelybooks wurde ich in die Gruppe "Entdecker der verborgenen Schätze" eingeladen. Ziel ist es im Jahr 2013 mindestens 10 bis max. 15 "SuB-Leichen" zu lesen. Ich habe mir 12 Bücher (also für jeden Monat eines) ausgesucht, dass ich dann endlich mal lesen "muss".
Ich bin sehr gespannt, welche ich wirklich ganz durchlesen werde und welche ich abbreche. Hier auf dem Blog halte ich euch natürlich auf dem Laufenden!

Bücher:

1. "Ruf der Dämmerung" von Sarah Lark
2. "Stolz & Vorurteil und Zombies" von Jane Austen und Seth Grahame-Smith
(3) "Forever" von Maggie Stiefvater
3. "Die Dämonenfängerin" von Jana Oliver
4. "About a boy" von Nick Hornby
5. "Unter Wasser liebt sich´s besser" von Mary Janice Davidson
6. "Mee(h)r Mann für´s Leben" von Mary Janice Davidson  
7. "Traummann an der Angel" von Mary Janice Davidson
8. "Hexen mögen´s heiß" von Annette Blair
9. "Hexen sind auch nur Menschen" von Annette Blair
10. "Der Magier der Erdsee" von Ursula K. Le Guin
11. "Zwei an einem Tag" von David Nicholls

"Drei Wünsche hast du frei" von Jackson Pearce - hab ich leider nicht mehr geschafft!


Gelb= lese ich gerade
Grün= gelesen
Orange = aufgegeben / nicht zu Ende gelesen 

Ich hab grad ein paar entfernt, die bei meiner Mega-Aufräumaktion Ende Mai rausgeflogen sind. Jetzt muss ich mir für die Challenge noch neue Bücher suchen, die schon länger auf dem SuB liegen. Aktualisierung folgt!

So, die Neuen stehen oben in der Liste und im Juli hab ich schon fleißig den Berg abgearbeitet.

Dienstag, 4. Dezember 2012

[Nur so] Besinnung

Hier mein Besinnungstext für´s Büro:

Wenn wir uns zur Advents- und Weihnachtszeit aufmerksam umsehen, dann können wir überall Sterne entdecken: An Lichterketten, als Plätzchenausstecher, aus Draht, Glas, Porzellan, Metall, Papier, als Teelichthalter, Metalldose, auf Büchern und in Zeitschriften, aus Ton, Holz, Filz. Es gibt Schneesterne am Fenster, Strohsterne, Sternanis, Sterne aus Plastik, Perlen, Wolle…


Warum Sterne im Advent?
Ein wichtiger Stern war der, dem die Sterndeuter, die drei Weisen aus Morgenland gefolgt sind. Sie glaubten fest daran, dass am Ende, wenn der Stern stehen bleibt, ein noch größerer „Star“ zu finden ist: Jesus Christus, der Retter der Welt!
Im Advent bereiten wir uns auf seine Geburt an Weihnachten vor. Und vielleicht erinnern wir uns auch während des Jahres an ihn, wenn wir einen Stern sehen. Sei es einen am Himmel oder einen von Menschen geschaffenen.

[Buch] Die Bestimmung

Auf lovelybooks kann man die Bücher gewinnen und ich hab mich gleich mal beworben! Es hört sich sehr interessant an und Dystopien mag ich sowieso gern. Also habe ich auch auf die Homepage geschaut und den Test gemacht. Ich gehöre zu den Amite, den Friedfertigen! Ist witzig, weil ich mich auch bei der Bewerbung für die Bücher für die Amite entschieden hatte!


Veronica Roth

Die Bestimmung

Band 1

Originaltitel: Divergent
Originalverlag: Harper Collins, US
Übersetzt von
Petra Koob-Pawis
Deutsche Erstausgabe
Ab 14 Jahren
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag

480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16131-9
€ 17,99 [D] |

Montag, 3. Dezember 2012

[Fahrt] Bücher, Bücher, Bücher

Mit dem Bus um 8:23 Uhr sind Julia und ich in Augsburg gestartet. Wir haben uns am Hauptbahnhof mit Nicole getroffen und sind dann durch Schnee und Nebel nach München gefahren. Unser erstes Ziel dort war kein Buchladen, sondern ein Spielzeuggeschäft und als zweites ein Schuhladen, weil mich meine Schuhe so aufgerieben haben, dass ich mir neue kaufen musste!

Dann konnte unser eigentliches Programm losgehen. 


Samstag, 1. Dezember 2012

[Challenge] Bücher für Advent und Weihnachten

Heuer hab ich ein ziemliches Leseprogramm für die Advents- und Weihnachtszeit. Hab einen Stapel Bücher zum Thema, die ich lesen möchte. Mal sehen, wie viele ich schaffe!

Ich denke, dass ich ein paar erst im Januar lesen werde, aber so richtige Weihnachtsbücher möchte ich schon um Weihnachten rum lesen. Über meine Fortschritte werde ich dann natürlich wieder hier im Blog berichten!


Hier die Bücherliste:
 
- Das Geschenk von David Baldacci
- The X-mas Factor von Annie Sanders
- Ein Garten in Winter von Kristin Hannah
Hier wartet schon die Weihnachtsdeko!
Magie der Weihnacht von Richard Paul Evans
- Das Weihnachtshaus von Robin Jones Gunn
- Weihnachten fern von daheim v. Richter/Mürmann (Das Buch hat 24 Geschichten, darum verwende ich es als eine Art Adventskalender!)
- Das Fest von John Grisham

- A christmas grace von Anne Perry 
   liegt auch noch rum und
- Skating shoes von Noel Streatfeild  

Grün markiert ist jeweils das Buch, das ich gerade lese, gelb heißt, dass ich es schon gelesen habe!